*
Logo Text
blockHeaderEditIcon
Bio Landwirtschaftsbetrieb - Hornen
Top Symbol Menu
blockHeaderEditIcon

Geschichte unseres Bio-Hofes

Fredi Juniors Ur-Ur-Grossvater übernahm im Jahre 1903 den Hof Hornen. Ab 1930 führte Alois Jud-Thoma den Vieh- und Obstbetrieb weiter. Von 1968 bis 1980 leitete Alois Jud-Jud Junior den Betrieb. Per 1. Februar 1980 übernahm Alfred Jud die Leitung des Betriebs und liess 1988 seine Produkte mit einem Bio-Zertifikat auszeichnen.

Mit dem Start der Bio-Zertifizierung zeigte sich, dass der Hof ein grosses Produktionspotenzial von Bioobst und Biogemüse aufweist. Ihren grossen Ertrag an vielfältigsten Gemüse- und Obstsorten konnte die Familie Jud ab September 1992 am Markt in Glarus anbieten. Selbst wenn am Markt manchmal nicht alle Ware verkauft wurde, verstand es Rösli Jud, daraus noch ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Insbesondere daraus resultiert die Angebotsvielfalt bei den verarbeiteten Produkten (Apfelschalensirup, Apfelringe, Tomatensauce, Auberginenbolognaise, Beerenkontifüre und Beerensirup etc.) am Marktstand in Glarus.

Ab 2008 wurde der Betrieb als Generationengemeinschaft durch Rösli, Fredi und Fredi jun. geführt. In dieser Zeit investierte die Familie Jud massiv in die Gebäudeentwicklung des Hofes. So wurde die Backstube, der Kühlraum wie auch der Rüstraum renoviert oder neu gebaut.

Am 1. Januar 2017 wurde die Generationengemeischaft von Alfred, Rösli und Alfred Senior aufgelöst und Alfred Junior übernahm vollständig den Betrieb Hornen.

Betriebsdaten Vergleich früher und heute

Jahr 1930

Fläche: 7 Hektaren (Maisfelder, Kartoffelfelder, Anlage Hochstammobst)

Tierhaltung: 5 Kühe, 4 Kälber

Jahr 2018

Anbaufläche: 20,1 Hektaren (Obstanlage Äpfel: 9 Aren, Obstanlage Birnen: 56 Aren, Mehrjährige Beeren: 7 Aren, Obstanlage Kiwi: 12 Aren, Flachmoor: 99 Aren, Körnermais: 130 Aren, Dinkelkorn: 180 Aren, Freilandgemüse: 2,2 Hektaren, Kunstwiese: 220 Aren, extensiv genutzte Wiesen: 544 Aren, übrige Dauerwiesen: Restliche Fläche)

Tierhaltung: 16 Mutterkühe mit 16 Kälbern, 1 Zuchtstier, 8 Weiderinder und 130 Hühner

Angestellte: 3 Festangestellte, 9 Teilzeitbeschäftigte, diverse Pensionäre (gute Geister) auf Abruf verfügbar

Adresse Fuss
blockHeaderEditIcon

Biobauer Hornen Benken SG

Familienbetrieb
Alfred Jud
Hornen
CH-8717 Benken SG

Googlemap
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail